Do you consent to this website placing cookies on your device? You can find out more by reading our cookies policy.

News

Succesfull Apprenticeships and New Trainees

02 September 2019

Vier junge Kollegen haben in den letzten Wochen ihre Ausbildung mit gutem Ergebnis abgeschlossen. Zwei haben nun ihren Abschluss als Industriemechaniker in der Tasche und werden in unserem neuen „Flexipool“ übernommen. Eine frische Chemikanten bleibt der Abteilung „Decontamination“ erhalten. Ein weiterer junger Kollege zieht nun nach erfolgreich betsander Berufsausbildung weiter zum Studieren, bleibt jedoch weiterhin der Firma erhalten.

Während für Einige die Ausbildung nun vorbei ist, startet Sie gerade in diesem Moment für Andere. Am 1. August war es deshalb an der Zeit, sechs neue junge Kollegen am Standort zu begrüßen. Gleich am ersten Tag stand die Vorstellung mit der Geschäftsführung auf dem Programm, wenig später folgten die ersten Unterweisungen und ein Kennenlernen mit dem Betriebsrat. In den ersten Tagen wurden vor allem viele Hände geschüttelt und machte man sich mit den Abteilungen vertraut. In diesem Jahr starten fünf neue Kollegen in der Instandhaltung (Industriemechaniker, Chemikant, Elektroniker, Mechatroniker), die einzige Dame startet eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. An dieser Stelle heißen wir alle neuen Kollegen nochmal herzlich willkommen!

Die Urenco ist erfolgsverwöhnt was die Ausbildung betrifft. Mehrfach machten in den vergangenen Jahren die Azubis mit Bestnoten auf sich aufmerksam. Preise gab es dafür nicht nur lokal, sondern auch im Kreis und bei Ehrungen des Landes. Ein Zeichen der guten Ausbildung bei der Urenco. Das Unternehmen ist zudem als Ausgezeichneter Arbeitgeber zertifiziert und wurde kürzlich als eines von Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben ausgezeichnet. Die Firma stellt auch 2020 wieder ein und ist in Kürze auf der FIDA in Gronau und bei der Messe Arbeitswelten in Nordhorn vertreten.  

English synopsis:

Four young colleagues have completed their apprenticeship training with good results in recent weeks. While for some the training is now over, for others it starts just at this moment. On August 1, it was time to welcome six new young colleagues to the site. On the very first day, the introduction with the management (MD Joachim Ohnemus) was on the agenda, followed shortly afterwards by the first briefings and an introduction to the works council. During the first few days, many hands were shaken and the employees became familiar with the departments. This year, five new colleagues will start in maintenance (industrial mechanic, chemical technician, electronics technician, mechatronics technician), the only female apprentice will start her training as an office management clerk.

Urenco is spoiled for success when it comes to training. In the past few years, the trainees have repeatedly attracted attention with top marks. There were prizes for this not only locally, but also at higher levels, even in the State of Northrhine-Westpahlia. A sign of the good training at Urenco. The company is also certified as an excellent employer and was recently named one of Germany's best training companies. The company will also be hiring again in 2020 and will soon be represented at FIDA fair in Gronau and at Messe Arbeitswelten in Nordhorn.

The press has repeatedly published articles on our successful apprentices and our trainee programs in recent years. 

Line

About Urenco

Urenco is an international supplier of enrichment services and fuel cycle products with its head office based close to London, UK. With plants in Germany, the Netherlands, the UK and the USA, it operates in a pivotal area of the nuclear fuel supply chain which enables the sustainable generation of electricity for consumers around the world.

Using centrifuge technology designed and developed by Urenco, the Urenco Group provides safe, cost effective and reliable uranium enrichment services for power generation within a framework of high environmental, social and corporate responsibility standards.

Newsletter

Sign up to our newsletter by entering your email address below.